Am Montagnachmittag wurde eine 44-jährige Frau auf einem Nebenweg in der Eilenriede von einem 28-Jährigen angegriffen. Demnach war die Frau im Wald spazieren, als sie vom Angreifer überrascht wurde. Der Mann würgte die Frau und riss sie zu Boden. Anschließend versuchte er die Frau zu entkleiden. Die 44-Jährige setzte sich zu wehr und schrie um Hilfe. Passanten, darunter ein Polizist in Zivil, kamen der Frau zur Hilfe.

Quelle 

Drucken