Am vergangen Dienstag gegen 17:30 Uhr ist es auf der Hochstraße in Richtung Berghalde zu einem Sexualdelikt zum Nachteil einer Frau gekommen. Das Opfer konnte auf die Situation aufmerksam machen, sodass eine vorbeilaufende Passantin zu Hilfe kam. Der Tatverdächtige flüchtete auf einem Fahrrad in unbekannte Richtung.

Quelle 

Drucken